Jagdschule Spielwigge
Unsere hoch qualifizierten und passionierten Fachkräfte begleiten Sie in etwa 7 Monaten auf Ihrem Weg ins Jägerleben. Sie sorgen für eine optimale und umfassende Wissensvermittlung, bei der aber auch Spaß und die Gemeinschaft nicht zu kurz kommen!

Infoabend

Am 15.08.2022 findet ein Infoabend für alle Intressenten statt.

Kursus startet Anfang September

Der neue Kursus für die Jägerausbildung beginnt am 05.09.2022 um 19:00 Uhr in der gemütlichen Hütte auf dem groß angelegten Schießstandgelände Spielwigge, in der Nähe von Lüdenscheid. Aktuell sind noch Plätze frei. (Stand 06.09.2022)

Wie werde ich Jäger?

Sind Sie Naturliebhaber? Haben Sie echtes Interesse an der Natur und unseren wildlebenden Tieren? Ist es Ihr Wunsch, zum Kreis der Jäger zu gehören und dieses alte Handwerk auszuüben? Dann sind Sie bei uns richtig – treten Sie mit uns in Kontakt!

Unser Konzept

Unsere hoch qualifizierten und passionierten Fachkräfte begleiten Sie in etwa 7 Monaten auf Ihrem Weg ins Jägerleben. Sie sorgen für eine optimale und umfassende Wissensvermittlung, bei der aber auch Spaß und die Gemeinschaft nicht zu kurz kommen!

Sie werden Ihr Wissen stetig aufbauen und der Stoff wird durch Wiederholung in dieser Zeit gut gefestigt (siehe auch im Teil Ausbildung, Theorie).

Mit einer eigenen umfangreichen Präparatesammlung werden Ihnen die Themen Wildbiologie, Wald- und Landbau nahegebracht.

Als wichtige Ergänzung zum theoretischen Unterricht stehen bei uns viele praktische Teile wie der Besuch eines Wildparks, Bläservorführung und Lehrjagden im eigenen Lehrrevier auf dem Programm (siehe auch im Teil Ausbildung, Praxis).

Profitieren Sie in Ihrer Ausbildung von unserem Schießstand mit einem umfangreichen Angebot und modernsten Anlagen! Als Ausbildungswaffen stehen Ihnen moderne Waffen für den Schießunterricht und die Waffensachkunde zur Verfügung.

Es gibt viel Zeit, um Kontakte zu knüpfen, die auch über den Kurs hinaus andauern können und eine wertvolle Bereicherung des gemeinschaftlichen Jägerlebens bilden.

Durch unser gut durchdachtes Konzept konnten wir über die letzten Jahre hinweg hervorragende Bestehensquoten erzielen.

Der Abschluss der Jägerschulung wird natürlich die krönende Übergabe des Jägerbriefs mit bestandener Prüfung sein! Dies wird in feierlichem Rahmen mit dem „Jägerschlag“ gebührend gefeiert!

Der Ausbildungsort

Der Schießstand Spielwigge ist ein ehemaliges Militärgelände aus den 30er Jahren.

Der Hegering Lüdenscheid ist seit vielen Jahren Pächter dieses Geländes und hat in den vergangenen Jahren einige Investitionen für eine hochwertige Ausstattung der Anlage gesteckt.

Es erwartet Sie ein gepflegter und einladender Schießstand mit moderner Technik! Zudem ist mit viel Herzblut und Feingefühl eine ansprechende und einladende Anlage mit viel Atmosphäre entstanden.

Für die Ausbildung und die Trainings der bereits ausgebildeten Jäger stehen dauerhaft zur Verfügung:

4x

100m
Kugelbahn

1x

200m
Kugelbahn

1x

50m doppelter laufender Keiler

1x

Tontaubenstand

(Trap)

1x

Rollhase

1x

Pistolenstand

(Jeder 1. Samstag im Monat)

Kursinhalte

Bei uns werden Sie in einem knapp 7 monatigen Kurs auf die Jagdscheinprüfung vorbereitet.

Kursdauer

Der Lehrgang startet im September und endet mit der Prüfung, die Ende April / Anfang Mai stattfindet.

Die Schulung findet zweimal wöchentlich statt, voraussichtlich montags und mittwochs. Ungefähr 20 offizielle Schießtermine von Kugel-, Tontaubenschießen und laufendem Keiler sind auf dem Gelände eingeplant. Die Schießtermine werden schwerpunktmäßig unter sachkundiger Anleitung am Freitagnachmittag und Samstagvormittag durchgeführt und werden den theoretischen Teil begleiten.

Die Prüfung besteht aus einer schriftlichen Prüfung, einer Schießprüfung (Kugel, Tontaube und laufender Keiler) und der mündlich-praktischen Prüfung.

Preise

Mit welchen Kosten muss gerechnet werden?

  • Lehrgangsgebühr 1.100,00 €
  • Prüfungsgebühr 250,00 €
  • Bücher 65,00 €
  • Versicherung 5,00 €
  • Schießkosten ca. 500,00 €

Die Gebühren verteilen sich auf den ganzen Lehrgang. Die Lehrgangsgebühren können nach Absprache in drei Raten entrichtet werden. Erst nach zwei unverbindlichen Abendschulungen entscheiden Sie, ob Ihnen der Kursus gefällt und Sie die Ausbildung fortführen möchten.

Stand: 2022 – Irrtümer vorbehalten.

Anfahrt

Unsere Jagdschule ist bequem zu erreichen. 1 km entfernt von der Autobahnabfahrt Lüdenscheid-Süd (A45) innerhalb von zwei Minuten.

Häufig gestellte Fragen

Für die gesamte Dauer der Ausbildung un Prüfung werden Sie als Jagdscheinanwärter Haftpflicht- und Unfallversichert. Für die Versicherung wird ein einmaliger geringer Beitrag erhoben.
Ja, aber hierzu ist im Vorfeld ein spezielles Genehmigungsverfahren notwendig. Aktuelle Informationen erhalten Sie im Kurs vom Fachbereichsdozenten.
Ja. Allerdings weichen manchmal Angaben von den von uns genutzten Materialien ab. Was daran liegen kann, dass sich die Informationen auf unterschiedliche Bundesländer beziehen oder durch die verschiedenen Verfasser andere Meinungen vertreten werden. Bücher sollten nicht zu alt sein, um immer eine aktuelle Rechtslage wieder zu spiegeln.
Neben dem von uns verwendeten Unterrichtsmaterial gibt es eine Hülle und Fülle von weiteren Medien wie: Lernkarten, CDs, Beilagen in Fachzeitschriften, Online-Programme, etc. Sie können alle gerne ergänzend genutzt werden, um das Wissen zu vertiefen und besonders auch unterschiedliche Fragestellungen zu trainieren. Man sollte in einigen Bereichen aber auf die landesspezifischen Angaben für NRW achten!
Seien Sie sich vorab im Klaren, dass eine Menge Stoff in vielen verschiedenen Bereichen zu lernen sein wird! Eine regelmäßige Teilnahme am theoretischen und praktischen Unterricht und den ergänzenden Veranstaltungen sollte gewährleistet sein. Darüber hinaus werden Sie einige Wochen vor der Prüfung zusätzlich die erlernten Dinge nacharbeiten und festigen müssen. Sicherlich wird dies nicht immer möglich sein, Familie und Beruf fordern auch vieles ein, jedoch werden Sie schnell merken, dass die Ausbildung nicht umsonst den Beinamen „Das grüne Abitur“ trägt.

Der Falknerschein kann als Zusatzausbildung zum Jagdschein angesehen werden und lann grundsätzlich nur erworben werden, wenn zuvor eine bestandene Jagdscheinprüfung stattgefunden hat. Allerdings besteht die Möglichkeit, den Jagdschein ohne Waffenausbildung zu erwerben. D.h. in der theoretischen Prüfung gibt es keine Fragen zum Thema Waffensachkunde und Waffenrecht und auch dieser praktische Teil entfällt. Demzufolge ist man als Jagdscheininhaber OHNE Waffenprüfung später NICHT berechtigt, eine Waffe zu erwerben oder zu führen. Weitere Informationen zur Falknerei und dem Erwerb des Falknerscheins erhalten Sie beim „DFO – Deutscher Falkenorden“ oder beim „ODF – Orden Deutscher Falkoniere“.

Ja! Unserem Lehrteam steht mediale Unterstützung zur Verfügung. Wir haben extra eine Internetverbindung eingerichtet und der Unterricht kann mittels Zoom oder Microsoft Teams live mitverfolgt werden. So können wir trotz Kontaktbeschränkungen den Unterricht wie geplant fortsetzen.

Anmeldung Jagdschule

Bitte füllen Sie folgendes Formular aus, um sich zur Jagdschule anzumelden. Wir werden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen zurückmelden. Bei weiteren Fragen zur Anmeldung melden Sie sich bei:
Gregor Bott (Tel.:  02351/5581263; E-Mail: gregor.bott@hegering.com)

...und nach bestandener Prüfung

haben Sie die Möglichkeit in den Hegering Lüdenscheid einzutreten. Jungjäger und revierlose Jäger fühlen sich durch die Betreuung durch den zuständigen Obmann in guten Händen. Im Angebot der Betreuung haben mittlerweile folgende Aktivitäten ihren festen Platz gefunden:
  • Aufnahme der neuen Jäger mit dem Jägerschlag und Übergabe des Jägerbriefes
  • revierübergreifende Fuchsansitze
  • Ansitzjagd auf Schwarzwild und Raubwild
  • Kurzwaffen- und Fangschusslehrgang
Aber auch die Mithilfe bei verschiedenen Biotopmaßnahmen, Jägerpicknick, Waldschule, „Lernort Natur“, Stadtfest und weiteren Hegeringaktivitäten ist immer möglich und bietet viele Gelegenheiten, Kontakte zu knüpfen.

Direkter Kontakt

Gregor Bott

Telefon: 02351/5581263
E-Mail: gregor.bott@hegering.com

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner